to the main content
Headerbild Austrolab

Sektion Umwelt und Leben

Die Sektion austrolab Umwelt & Leben wurde im Jahr 2015 durch Beschluss des Vorstandes sowie durch Beschluss im Arbeitskreis Akkreditierte Konformitätsbewertungs-Unternehmen Umwelt (AKKU) über Eintritt und Aufnahme aller Mitglieder in die Sektion eingerichtet.

Die Sektion ist eine Versammlung von Mitgliedern von austrolab, die ihre gemeinsamen Ziele und Interessen formulieren und entsprechende Aktivitäten vorbereiten und umsetzten wollen.
Der Fokus der Interessen ergibt sich aus der unternehmerischen Ausrichtung der Mitglieder und umfasst daher jedenfalls die Verbesserung der Wettbewerbsbedingungen im Allgemeinen, die Förderung der Nachfrage nach spezifisch von den Mitgliedern angebotenen Leistungen.

Der Vorsitzende der Sektion (Austrolab Statuten §14) ist derzeit Mag. Michael Huppmann, sein Stellvertreter ist Dr. Martin Gregori.

Ein Verzeichnis der Mitglieder und der zur Mitarbeit in der Sektion namhaft gemachten Vertreter finden Sie weiter unten unter Downloads.

Schwerpunkte

Die aktuellen Schwerpunkte unserer Aktivitäten sind:

  • Novelle Trinkwasserverordnung, Akkreditierung im LMSVG, Erhebungen zum Vollzug des LMSVG und der TWV durch die Länder. Innerhalb des AKKU-austrolab ist dazu ein Arbeitsausschuss „Trinkwasser“ (AATW) eingerichtet.
  • Verwaltungsreformgesetz/WRG Novelle Qualitätssicherung durch Akkreditierung bei Untersuchungen und Überwachungen gemäß Wasserrechtsgesetz
  • Bundesabfallwirtschaftsplan 2017
  • Erörterung von Marktbedingungen, spezifischen Auftraggebern und Marktteilnehmern; Informationsaustausch und Strategiediskussion hinsichtlich vermuteter wettbewerbsrelevanter Unregelmäßigkeiten
  • Austausch über die unterschiedlichen Abwicklungen von Audits zu gleichartigen Fragestellungen innerhalb des Mitgliederverbundes

Wir erstellen dazu Vorschläge, Positionspapiere, Stellungnahmen und kommunizieren diese auch im Rahmen informeller Gespräche in den zuständigen Bundesministerien auf Ebene der verantwortlichen Beamten sowie des jeweiligen Ministerkabinettes.

Ab dem Sommer 2016 wurden sämtliche Aktivitäten der Sektion von Public Affairs Berater Kovar & Partners GmbH begleitet und unterstützt. Die Kosten für diese Beratung werden von den Mitgliedern der Sektion einem vereinbarten Aufteilungsschlüssel entsprechend direkt getragen.

Jedes ordentliche Mitglied des austrolab, das im Bereich der Umwelt- und Biowissenschaften insbesondere in den Fachgebieten der Umwelt- und Lebensmittelanalytik und -bewertung als Konformitätsbewertungsstelle (Prüf-, Inspektions-, Kalibrier- und Zertifizierungsstelle) unternehmerisch tätig ist, hat das Recht, einen Antrag auf Aufnahme in die Sektion zu stellen.

Bei entsprechendem Interesse von austrolab-Mitgliedern, die im Bereich der Biowissenschaften, z.B. im Fachgebiet der Lebensmittelanalytik und –bewertung als Konformitätsbewertungsstelle unternehmerisch tätig sind, besteht die Option, innerhalb der Sektion einen zweiten Arbeitskreis “Leben“ einzurichten.